Eines ist sicher - wir schützen, was uns anvertraut wurde

Neben Qualität und Wirtschaftlichkeit der Dienstleistung, sind Sicherheit und Umweltschutz für uns gleichrangige Unternehmensziele. Ökologisch verantwortliches Handeln zum Schutz der Umwelt und der natürlichen Lebensgrundlagen, ist oberstes Gebot und wird täglich bei Symotion praktiziert.


Über diese bestehenden Unternehmensleitsätze hinaus, fühlen wir uns  der "Corporate Social Responsibility" (Soziale Verantwortung/Nachhaltige Entwicklung) der Symrise AG verpflichtet, die Leistungen für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unabhängig von den gesetzlichen Auflagen kontinuierlich zu verbessern. Diese freiwillige Verpflichtung gehen wir gerne ein, da sie die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens sichert und vorantreibt.


Bereits bei der Konzeption unserer Dienstleistungen, Prozesse und Anlagen betreiben wir integrierten Umweltschutz (vgl. UMS nach DIN ISO 14001). Das bedeutet, dass wir den Einsatz von Energien und Ressourcen, immer so effizient wie möglich gestalten. Damit beugt Symotion bereits im Vorfeld einer Vergeudung wertvoller Ressourcen  und  der Belastung der Umwelt vor.


Die gleichbleibend hohe Qualität aller Dienstleistungen hat im Interesse der Kunden immer höchste Priorität: Aus diesem Grund haben wir uns in allen Betriebsbereichen nach DIN ISO 9001 zertifizieren lassen. Das bedeutet nicht nur die konsequente Erhaltung und Einhaltung der Qualität und Sicherheit, sondern auch eine lückenlose Information und Dokumentation aller Prozessschritte.


Um die umwelt- und sicherheitsrelevanten Unternehmensziele zu erreichen, haben wir uns zu einem Integrierten Management System (IMS) verpflichtet. Mit diesem Tool werden auf den Gebieten Prozesssicherheit, Umweltschutz, Anlagensicherheit, Gefahrenabwehr, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz eigenverantwortlich Ziele gesetzt, überprüft und fortgeschrieben. In der konkreten Umsetzung bedeutet dies für Symotion die Einrichtung, Anwendung und Weiterentwicklung eines IMS, welches:

  • externe Anforderungen, wie z.B. durch Gesetze, Vorschriften und Behördenvorgaben erfüllt.
  • unternehmensinterne, standortspezifische und betriebliche Erfordernisse berücksichtigt.
  • durch regelmäßige Audits auf Effizienzerhöhung und kontinuierliche Verbesserungen ausgerichtet ist.

In diesem IMS sind die Anforderungen der Störfall-Verordnung von 2005 hinsichtlich der Sicherheitsmanagement-Systeme (SMS) integriert.

Unsere Verpflichtung – Eine sichere Zukunft.

Kontakt aufnehmen

Mühlenfeldstr. 1
37603 Holzminden

Fon: +49 5531 90-2929

Was suchen Sie?

Anfrage senden

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.


Zum Kontaktformular
.

Kundenlogin

Zum Login